Hardware

Wie man links im Bild sehen kann, hat nicht nur unser 3D Drucker ein Update erhalten. | Mehr ...

Redtel

Bei Zulassungsverfahren von Medizinprodukten richtet sich alles nach entsprechenden Vorgaben. Unsere Vorgabe ist die DIN EN ISO 81060-3. Die Zulassungsvorrausetzungen verlangen auch über die Dauer der zukünftigen Anwendungszeit, einen Nachweis der Standfestigkeit von Kalibrierungen und Gerät. Die Nachweis der Standfestigkeit richtet sich nach der Fähigkeit des Systems, die Werte nach der ersten Kalibrierung, bspw. auch über einen Zeitraum von 4 Wochen hinaus, dieses funktionstüchtig zu halten. Ein Beispiel bei der Kohorte über 18 - 30 Jahre. Zustand: jung, gesund, sportlich. Die Zulassung ist in dem Fall | Mehr ...

Redtel

Für die Überprüfung unserer Behauptungen belastungsfrei kontinuierlich Blutdruck messen zu können, stehen Ihnen bspw. die Hardware/ Koffer, sowie die Testsoftware (Bilder) zur Verfügung. Weiteres auf Nachfrage unter info@redtel.de.

Redtel
Redtel

Diese Uhr misst den Blutdruck kontinuierlich. 1. durch Anzeige einer intermittierenden Blutdruckmessung 2. durch Messung mittels Pulswellenlaufzeit (mit EKG) 3. durch Messung mittels Pulswellenkontur (zeitliche Auflösung)

Redtel
Redtel
Redtel

Boxpt - Reaktionsspiele - Training. Eines der wichtigen Dinge im Alltag eines Trainers sind dem Sportler die Motivation zu geben, die er auch für das nächste Training benötigt. Ein Sportler der nicht oder unregelmäßig kommt, entfaltet nicht sein Potential. Abwechslungsreiches Training gehört dazu. Der Boxpt eröffnet neue Möglichkeiten. Spiele im Leistungssport sind motivierend. Mit sehr wenig Aufwand trägt man diese Spiele auch in die Freizeit. Motivation verstehe ich auch als Lösungssuche des Sportlers. Ein Boxpt wäre eine Möglichkeit.


UNBESTECHLICH - BOXPT TABATA - Test, Mansur bei der Arbeit. | Mehr ...


Das Video zeigt die Erkennung einer Ermüdungen aus der einfachen Bewegung. Per Funk werden die Daten auf das PAD in Echtzeit übertragen. Die Daten entstammen aus dem Stift zur Verstellung des Gewichtes.


Mit dem Simulator wird künstlich der Herzpuls bezüglich des Blutdrucks erzeugt. Gleichzeitig kann eine Bewegung überlagert werden, um die Auswirkungen von Bewegungsartefakten auf die Messung zu überprüfen. Dieser Aufbau dient dazu Blutdruckmesssysteme wiederholbar mit vorgegebenen Blutdruckwerten zu testen. In diesem Beispiel wird ein Blutdruckmesssytem zur kontinuierlichen Messung basierend auf einem Polymer getestet. Das Polymer misst den beaufschlagten Druck aus einem mit dem Hauptluftsack verbundenen zweiten Luftsack. Beide Luftsäcke sind durch einen Gummischschlauch mit einander verbunden. Die Trennung erfolgte aufgrund der Beeinflußung durch den Betrieb des Aktors auf den Hauptluftsack. Ein weiterer Aktor treibt die Bewegung in Schrittlänge durch Rotation an. Ein Messgerät, der mobile BOXPT, misst die Schritte und vergleicht diese auf dem Bildschirm sichtbar mit der tatsächlichen Schrittaktivität. Das komplexe System dient dem Abgleich der Vorgaben aus den Aktoren von der Blutdruck- und Schrittsimulation, gegenüber den Messergebnissen aus den Sensoren von BOXPT und Polymersensor. Gleichzeitig soll die Bewegung auf die Blutdruckmessung ermittelt werden, um den Alltag besser abzubilden, bzw. Artefakte zukünftig deutlicher zu erkennen. Eine weitere Aufgabe ist die Kalibrieruing der Sensoriken.


Sie möchten Ihre Leistungsfähigkeit messen? https://boxpt.de/Training

Redtel

Auswertung mit dem #boxpt.de - im Tabata Test zwischen 2 Sportlern. Namen geschwärzt. Die unterschiedlichen Fähigkeiten sind deutlich erkennbar. | Mehr ...

Redtel


FH 82 ohne Drahtlosladung B10 und B11 mit zusätzlich Drahtlosladung und Vitaldatenmessung

Redtel
Redtel

Redtel