Wir bereiten aktuell invasive Tests in Kliniken vor. Dafür wurden komplette Settings hergestellt, die sehr vereinfacht in Funktion, bzw. Betrieb genommen werden können. Unter www.neue-blutdruckmessung.de werden Fotos der Blutdruckuhren gezeigt, die mit den unterschiedlichen Methoden ausgestattet sind. Gleichzeitig werden Screens als PDF zur Sichtung gezeigt. Diese wurden an die bekannten Anzeigen von Dräger und Siemens- Monitoren angepasst. Diese speziellen Anzeigen kann man auswählen und ausdrucken. Selbstverständlich ist eine komfortablere digitale Auswertung auch innerhalb unserer eigenen Cloud möglich. Wir sind für eine Aufzeichnung der komplette Daten auch von mehr als eine Stunden während der Tests vorbereitet. Für Interessenten- bitte senden Sie eine Mail an die info@redtel.de Derzeit teilen wir das Produkte wie folgt ein: 1 . Blutdruckmessung – dabei geht es einzig um den Blutdruck- Wert wie 120/80 ohne Beurteilung einer speziellen Situation. Ein Produkt wäre, die 24h Messung (alle 15min aufpumpen) mobil und belastungsfrei zu machen. 2. Pathologie Wie Vorhofflimmern, Arhythmien, Schlafapnoe, Schnarchen, Begleitung von Risiko- Schwangerschaften, angepasste Medikation in Zeit und Menge Ein Produkt wäre eine Blutdruckuhr, die im Schlaf die Aufzeichnung von Atmungsaussetzer und die Folgen auf den Blutdruck für eine spätere Auswertung speichert. 3. Physiologie, Healthcare und Selbstoptimierung Wie Blutdruckmessung im Sport zur Anpassung des Trainings, Blutdruckmessung nach Erkrankungen im Sport und Therapie Rehabilitation wie: Herz- oder Lungensport, Stresskontrolle, Atmungskontrolle – Hilfen, Ein Produkt wäre bspw. eine Blutdruckuhr, die am Herzen Erkrankte vor Grenzen warnt. Beispielsweise durch Völlerei oder Alkohol. Das ist ein kontinuierliches BlutdruckmessSystem und kann unserer Meiningnach nur klinisch invasiv getestet werden. Herkömmliche Blutdruckmanschetten können nur bedingt als Vergleich dienen. Die Veränderung des Blutdrucks bei einer Person muss physisch oder medikamentös garantiert sein, um zu wissen in welche Richtung zumindest das System arbeitet.